MACH2 ist Personalentwicklung im Verbund mittelständischer Unternehmen!

MACH2 Personalentwicklung ist ein Modell, wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die über keine eigene Abteilung für Personalentwicklung verfügen, eine systematische Personalentwicklung etablieren können, indem sie

  • einen Personalentwicklungsverbund gründen,
  • hauptamtliche Personalentwickler einstellen, die „ihre Unternehmen“ beraten
  • und mit Unterstützung eines Bildungswerkes wie in unserem Fall MACH1 Weiterbildung die betriebliche Weiterbildung der Unternehmen realisieren.

MACH2 ist der erste Personalentwicklungsverbund in Deutschland in der Rechtsform eines Vereins.

MACH2 ist ein moderner Verbund für Personalentwicklung mit professionellen Netzwerkmanagern und Personalentwicklern für seine Mitgliedsunternehmen - und damit die externe Personalentwicklung für den Mittelstand.

MACH2 ist ein zusätzlicher Schritt für die regionale Wirtschaft zur konsequenten Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit durch Nutzung von Synergien in einem Netzwerk für Personalentwicklung.

 

Initiativpreis Aus- und Weiterbildung der Otto Wolff von Amerongen-Stiftung

MACH2 ist ausgezeichnet als Vorbildmodell für die "Personalentwicklung im Verbund mittelständischer Unternehmen" mit dem Initiativpreis Aus- und Weiterbildung des DIHK und der Otto Wolff von Amerongen-Stiftung.

Wie das ZDF in seinen heute-Nachrichten berichtete, sehen Sie hier (WMV-Format, 4,4 MB).

PEPP - Personalentwicklung im Verbund e.V.

PEPP ist nach MACH2 der zweite Verbund für Personalentwicklung in Ostwestfalen-Lippe in den Kreisen Höxter und Paderborn.